Hvilested Anglerseen
 
Die Fische in unsere Angelseen
 
 

Die Forellen in den Angelseen sind aus unsere Fischzucht.
Es sind hauptsächlich Regenbogenforellen. Dazu kommen Meerforellen und Saiblinge. Manchmal auch die Kreuzung Tigerforelle.
Von natur aus ist ein Bestand von Aale und Schleie.
Mit ein bisschen Glück kann es passieren das ein Zander anbeisst.
Ein seltnes mal wird ein Hecht gefangen.
Verschiedene andere Fischarten können vorkommen.
 
Ab und zu werde ich auf dieser Seite auch andere Fische zeigen ob wohl
diese grade nicht bei uns zu finden/sehen sind.
April 2007: Naturerlebnis; der Fischreiher fängt
Forellen in der au. Bildserie als kleines Video.
 
Regenbogenforelle Saibling Tigerforelle
Meerforelle
(Seite noch nicht aktiv)
Schleie      
 
 
Es kann passieren das Sie auch ein Hecht fangen. Hechte sind da um Rotaugen, Stichlinge u. s. w. zu reduzieren.
Hecht, um 30 Zentimeter. Von manchen Angler nicht besonders beliebt aber er gehört nun einmal zur natur dazu.
Und wenn Sie wissen wie ist er auch ein guter Speisefisch.
Zum Beispiel sind Fischfrikadellen von Forellen- und Hechtfleisch gemischt besonders gut schmeckend.
 
P. S. Fangen Sie einen Aal wäre es sehr nett und verständnisvoll wenn Sie ihn wieder einsetzen.
Der Aal ist vom aussterben bedroht. In den letzen rund 30 Jahren sind 99% vom Aal verschwunden. Jeder Aal der zu den Laich-plätzen gelangen kann zählt sehr viel in der jetzigen Situation.
 
 
Seite im aufbau; jeder Fisch kommt auf seiner eigenen Seite.