Zwei Angelseen bei Kolding, in Dänemark

Beide Seen sind geöffnet.


Mitten in der schönsten Natur liegen zwei Seen, umgeben von Wald und Hügeln. Durch das Gebiet läuft die Vester Nebel Au, wo Sie die Möglichkeit haben Meerforellen zu fangen.


Es wird Besatz gemacht mit Regenbogenforellen, Goldforellen, Meerforellen und andere Sorten wenn vorhanden.


Alle gängigen Angelköder für das Forellenangeln sind erlaubt; auch lebend Köder. Nicht erlaubt ist anfüttern, tote- oder lebende Köderfische.


Behindertenfreundlicher Angelplatz.


Grillplatz neben überdachten Sitzplätzen, Gefriertruhen, Tische und Toiletten sind vorhanden.

Kinder b. u. m. 10 Jahre angeln zum halben Preis.


Sie können einen See Mieten, für den halben oder den ganzen Tag.


Geöffnet das ganze Jahr von 5:30 bis 21:30
Mit dem Vorbehalt das die Seen zufrieren oder wenn eine Winterpause gemacht wird.


Falls Sie mehr Fisch brauchen können Sie Forellen direkt von der Fischzucht kaufen.

Sind sie im Winter in Dänemark, aber haben keine Lust bei Kälte zu Angeln, können sie immer noch frische Forellen ab Fischzucht kaufen. 

Nachfragen auf 0045 23317662 oder 0045 40951916

In der Natur gibt es auch Goldforellen, aber sie haben nichts zu tun mit der Kulturform den Sie in dänischen und deutschen Angelseen fangen können. Der Name ist Golden trout und er ist sehr nahe verwandt mit die Regenbogenforelle, aber immer noch eine andere Art.

Interessantes zum lesen

Ein Freund von uns, Finn Birkholm-Clausen, hatte ein großen Teil seines Lebens gewidmet die Vögel in seinem Heimatort zu dokumentieren. Andere Sachen/Themen hat er auch gefilmt aber die Vögel waren seine Lieblinge. 2017 ist Finn leider gestorben und viele seiner Aufnahmen, von unheimlich vielen DV-bändern, sind jetzt im Besitz vom Fischmeister hier auf Hvilested.

Es sind Amateur Aufnahmen und nicht gleich gut; trotzdem lädt der Fischmeister, ab und zu, Ausschnitte von den vielen Videobändern auf YouTube hoch, das die Aufnahmen vom Finn nicht ganz verloren gehen.

Die Vögel vom Finn, und anderes, finden Sie hier.

Bei uns dürfen Sie ihren besten Freund mitnehmen

Fischzucht Kemnitz

in Aukrug bei Neumünster;

Speisefische, "grün" oder geräuchert. Gartenteichfische, Besatzfische, Biotopfische.

Zeltplatz mit großem Grillplatz und eine Überdachung mit Sitzplätzen, Gefriertruhen und ein Kühlschrank.

Wie in Dänemark ist Deutschland auch verpflichtet bedrohte Fischarten zu schützen, zum Beispiel die Groppe, Cottus gobio. Der Fischmeister bringt sie zum ablaichen im Aquarium, für Studien und den Versuch sie züchten zu können. 

Die Forellen in den Seen kommen aus eigener Fischzucht und wurden gefüttert mit Futter von den besten dänischen Futterproduzenten. Hauptsächlich füttern wir mit Futter von BioMar und teilweise mit Futter von Aller Aqua.

Der große Grill am Zeltplatz; frei benützbar für die Angler.

Sie können auch einen See mieten und den Grill für sich reservieren.

Einen See Mieten:

Info auf 0045 40951916

Whas Is a Rainbow Trout” ist ein Artikel von 2002. Es wird erzählt von dem früherem durcheinander mit den lateinischen Namen der Regenbogenforelle, vielleicht eher Regenbogenforellen denn es gibt ja mehrere, in der Natur, vorkommende varianten von dem Fisch. Zudem wird wieder von erzählt es ist davon auszugehen der McCloud River ist der Ursprungs Ort von den Regenbogenforellen, die erstmals außerhalb Amerika verbreitet wurden, schon vor dem 20. Jahrhundert.

Die eigentliche Zucht der Regenbogenforelle für den Konsum soll in Dänemark angefangen sein wurden.

 

Meiner Meinung nach und laut was ich (der René bei Hvilested Angelseen) anders wo finde über die Regenbogenforelle wurde er, auch schon, vorher in Europa gezüchtet; vielleiecht eher für den örtlichem Marktplatz u. s. w.

Dänen die dafür sprachen wir sollten hier in Dänemark mit der Zucht von der Regenbogenforelle, als Speisefisch, anfangen haben immer öfters die Resultate in Deutschland erwähnt. Besonders der dänische Biologe und Professor Arthur Frederik Feddersen war öfters in Deutschland, um sich die deutschen Forellenzuchten anzusehen. Da war der Professor auch zum Essen eigeladen wo die Regenbogenforelle auf dem Menu war.

 

Aber lesen Sie selbst weiter in dem Artikel „What Is a Rainbow trout“ von Troutlodge wo ein wenig Ursprüngliches von der jetzt weltweit produzierten Regenbogenforelle beschrieben wird.

 

Falls Sie selbst anfangen sollten die „Kultur Geschichte“ der Regenbogenforelle zu erforschen ergibt dies viel Arbeit.

Ich, der René bei Hvilested Angelseen, dachte einst „das mache ich im Handumdrehen“; ich bin schlauer geworden: Das schaffe ich nie im Leben 😊